Betreten Sie die prestigeträchtige Welt der Grands Crus Classés…

Sie wohnen im Médoc Vignoble und möchten einen Grand Cru Classé besuchen?
Es ist ganz einfach, das Tourismusbüro kümmert sich um die Buchung Ihres Besuchs für Sie.
Täglich von Mai bis Ende OktoberDas Tourismusbüro bietet Ihnen die Möglichkeit, außergewöhnliche Gebiete durch Besichtigungen und private Verkostungen zu entdecken (je nach Verfügbarkeit).
Die Buchung erfolgt sofort! Ein einfacher Anruf oder vor Ort und schon ist Ihr Besuch in einem der unten aufgeführten Partnerschlösser gebucht:

Schloss Leoville Poyferre

2. Grand Cru Classé in der AOC SAINT-JULIEN

Château Léoville liegt in Saint-Julien, im Herzen des Médoc, 45 km nordwestlich von Bordeaux.
Der Ursprung des Gutes geht auf das Jahr 1638 zurück. Während der Französischen Revolution war Léoville das größte Weingut im Médoc. Nach verschiedenen Teilungen und Nachfolge wurde Léoville Poyferré 1840 geboren. Fünfzehn Jahre später wurde das Schloss mit der berühmten Klassifizierung von 1855 gekrönt, wo es den Rang eines zweiten Grand Cru Classé erhielt.
Die Türen von Château Léoville Poyferré stehen dem Weintourismus offen. Unser internationales Team (Franzosen, Amerikaner) freut sich, das Anwesen zu zeigen und unser Know-how mit Weinliebhabern aus der ganzen Welt zu teilen. Wir bieten mehrere Verkostungsbesuchsformeln an, mehr oder weniger technisch für Neulinge oder aufgeklärte Amateure. Zögere nicht zu fragen !

Schloss Pedesclaux

5. Grand Cru Classé in der AOC PAUILLAC

Château Pédesclaux, Grand Cru Classé aus dem Jahr 1855, gehört seit 2009 der Familie Lorenzetti. Die wichtige Arbeit der Umstrukturierung des Weinbergs mit der Umstellung auf ökologischen Landbau und der Schwerkraftkeller, die von Jean-Michel Wilmotte durchgeführt wurden, ermöglichen es, die Magie seines Terroirs zu enthüllen. Mit einer großartigen Architektur, die Stein, Metall, Glas und Stahl kombiniert.

Château Haut-Bages Liberal

5. Grand Cru Classé in der AOC PAUILLAC

„Wir können nicht ständig über das Terroir sprechen, ohne etwas zu tun, um es zu schützen“ – das ist das Credo von Claire Villars-Lurton, Besitzerin von Château Haut-Bages Libéral, 5. Grand Cru Classé im Jahr 1855 in Pauillac. Entschlossen, diesen außergewöhnlichen Ort zu schützen und einen gesunden Weinberg an ihre Kinder weiterzugeben, hat Claire sich seit einigen Jahren wieder mit dem traditionellen und nachhaltigen Weinbau verbunden.
Seit 2007 sind der biologische Weinbau, die Biodynamik, die Agrarökologie und die Agroforstwirtschaft ihre besten Verbündeten geworden, die es dem Château Haut-Bages Libéral ermöglichen, endlich die wahre Natur seines Terroirs durch die Herstellung von Great Living Wines zum Ausdruck zu bringen. Das Weingut Château Haut-Bages Libéral liegt auf dem historischen Bages-Plateau und profitiert von der direkten Nähe zur Gironde-Mündung.
Kommen Sie und erleben Sie ein privates und persönliches Erlebnis rund um großartige Weine und Naturweine!

Chateau Cos Labory

5. Grand Cru Classé in der AOC SAINT-ESTEPHE

Der Weinberg Cos Labory liegt auf dem tiefen Kiesplateau des Cos-Hügels und profitiert von seiner Nähe zur Gironde-Mündung und dem Einfluss des Atlantischen Ozeans, der übermäßiges Wetter abmildert.

Gehen Sie durch das Burgtor und lassen Sie sich führen, um einen Ort voller Charme und Authentizität zu entdecken …

Schloss Camensac

5. Grand Cru Classé in AOC HAUT-MEDOC

Das Château de Camensac, im Jahr 1855 als fünftes Grand Cru klassifiziert, lädt Sie ein, sein Universum durch seine Chartreuse aus dem XNUMX. Jahrhundert, seinen Bottichraum und seine Keller zu entdecken.
Besichtigung der Kartause aus dem XNUMX. Jahrhundert, des Weinbergs und der Weinkeller mit anschließender Verkostung.

Château Cantenac Braun

3. Grand Cru Classé in der AOC MARGAUX

Von der Zeit von John-Lewis Brown bis heute zeichnet sich Château Cantenac Brown als einzigartiges Médoc-Anwesen aus, das alle Epochen umspannt.

Als Erbe Schottlands zeichnet sich dieser 3. Grand Cru Classé im Médoc durch seinen Tudor-Stil, seinen 20 Hektar großen Park und neuerdings auch durch seinen Weinkeller aus Roherde und Rohholz aus.
Dieses neue Weingut stellt eine echte ökologische und architektonische Meisterleistung dar und stellt die Kraft der Erde in den Mittelpunkt unseres Engagements. Es symbolisiert eine neue Ära, die im Château Cantenac Brown beginnt.

Wir freuen uns darauf, Ihnen diese neue Erfahrung vorzustellen und sie mit Ihnen zu teilen.

Château Talbot

4. Grand Cru Classé in der AOC SAINT-JULIEN

Nachdem Talbot zwei Jahrhunderte lang der Familie Marquis d'AUX gehörte, profitierte es seit 1918 von der guten Pflege der Familie CORDIER. Das Weingut erstreckt sich über 110 Hektar mit einer großen Mehrheit von roten (105 ha) und einem vertraulichen weißen Bereich (5 ha). Sein Wein verkörpert das Ideal von Saint-Julien, großzügiges Bukett, sehr stabil bei der Reifung. Seine neuen zeitgenössischen Keller präsentieren ein originelles und spektakuläres architektonisches Werk.
Wir bieten mehrere Verkostungstourpakete an. Sie finden die Beschreibung von jedem von ihnen auf unserer Website.

Buchen Sie jetzt unter 05 56 59 03 08

Service verfügbar von Mai bis Ende Oktober – nach Verfügbarkeit